header-2

Studentenworte Corinna Schwab (Pforzheim DE)

Mein Weg zur zur Uhrmacherei und zur N.G. Hayek Watchmaking School in Pforzheim, war wohl eher ein Umweg. Ich hatte nicht von Anfang an den Berufswunsch Uhrmacher zu werden. Im Gegenteil, ich habe mich nach der Schule entschieden Japanologie zu studieren. Doch ich musste feststellen, dass mir etwas fehlte. Was genau, wusste ich nicht. Also entschied ich mich noch einmal neu anzufangen und eine Ausbildung zu machen.

Es war - so muss ich zugeben – mehr ein Zufall, dass ich auf den Uhrmacherberuf aufmerksam geworden bin. Aber je mehr ich darüber erfuhr, desto interessanter und faszinierender fand ich die Uhrmacherkunst. Der Beruf beinhaltet alles, was ich mir gewünscht hatte: Kreativität, Vielfalt, Präzision und die Möglichkeit in den unterschiedlichsten Bereichen und Ländern zu arbeiten. Um einen perfekten Start ins Berufsleben zu bekommen, habe ich mich bei der N.G. Hayek Watchmaking School Pforzheim beworben und wurde angenommen.

Die Ausbildung selbst bietet alles, um das Handwerk des Uhrmachers von Grund auf zu erlernen: Der Bau einer eigenen Uhr, das Herstellen von Uhrwerksbauteilen, die Funktionsweise von Klein- & Großuhren, Theorie und Hintergrundwissen, ein Praktikum und vieles mehr. Was mich aber bei der Ausbildung besonders überrascht hat war, dass ich wirklich Freude daran habe. Durch die Ausbildung ist mir klar geworden, dass ich in der Uhrmacherkunst das gefunden habe, was mir gefehlt hat - besser gesagt, ich habe den Beruf gefunden, der mir gefehlt hat und wirklich zu mir passt.

Allein der Gedanke in der Lage zu sein, eine meist kleine und mechanische Maschine mit den unterschiedlichsten Funktionen zu konstruieren, sie zu gestalten und zu formen, um am Ende etwas hergestellt zu haben, dass uns die Zeit selbst sicht- und greifbar zu machen scheint, ist für mich unvorstellbar faszinierend. Daher ist mein Ziel für die Zukunft nicht nur mehr über die komplizierteren Funktionen der Uhr zu lernen und meine Ausbildung erfolgreich ab zu schließen, sondern auch meinen Meister zu machen, um einmal in einer Manufaktur arbeiten und eine Uhr von Grund auf zusammenfügen zu können. Durch die N.G. Hayek Watchmaking School Pforzheim habe ich die Chance dies auch zu verwirklichen.

Get in touch

Nicolas G. Hayek Watchmaking School, Pforzheim

Hohenzollernstrasse 16
75177 Pforzheim
Germany

Tel: +49 6196 88777 1880
Fax:+49 6196 88777 3880
Pforzheim.germany@nghayekwatchmakingschool.com